Herzlich willkommen bei der CSU Ammerndorf
Herzlich willkommen bei der CSU Ammerndorf

Gemeinderatsitzung vom 15.05.2017

Nach einstimmiger Bejahung des TOP 1 Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 24.04.2017 ging es gleich weiter zu TOP 2, nämlich den Bauvorhaben.

Für den Neubau des Lenz-Gebäudes sollen Grundstücksflächen mit dem Nachbareigentümer getauscht werden. Der Sinn dahinter ist, dass dieser sein Haus im Zuge dessen gleich umbauen will. Das Treppenhaus soll versetzt werden und somit auch Fenster. Diese machen eine sogenannte Brandwandabstandsflächensicherung notwendig. Deswegen soll ein Streifen entlang der jetzigen Parkplätze gegen einen Streifen hinten im Garten. Bei der Übernahme dieses Brandwandabstands dürfen auf dieser Fläche - im Gegensatz zu "normalen" Abstandsflächen - keine feststehenden Gebäude errichtet werden.

Der Gemeinderat stimmt sowohl dem Flächentausch als auch der Übernahme des Brandschutzabstands einstimmig zu.

 

Ein weiterer Eigentümer im Abschnitt Pelzetleite/Lärchenweg möchte einen Wintergarten über zwei Etagen errichten (3. Etage Balkon). Auch dieser Bauantrag wird gemeinsam durchgewunken.

 

TOP 3: Gemeinde Großhabersdorf: Ortsabrundungssatzung "Försterberg"

Der Gemeinderat Großhabersdorf hat in seiner Sitzung vom 06.04.2017 beschlossen, die Ortsabrundungssatzung "Försterberg" öffentlich auszulegen. Der Gemeinderat Ammerndorf macht hierzu keine Bedenken geltend.

 

 

TOP 4: Umbau Kanalanschluss Am Moosrangen

Seit den Umbauarbeiten am Moosrangen beklagt ein Haus einen Kanalanschluss mit zu wenig Gefälle. Schmutzwasser und Feststoffe bleiben im Rohr stehen, verstopfen es und sorgen für Geruchsbelästigung. Die Bewohner müssen in einem sehr regelmäßigen Turnus auf eigene Kosten den Hausanschluss durch eine Firma reinigen lassen. Empfohlen wurde eine kleine Hebeanlage mit Häcksler. Dieser ist laut einer zweiten Meinung aus dem Gemeinderat aber sehr störungsanfällig und keine Lösung auf Dauer. Es soll ausgelotet werden, ob eine Lösung (große Hebeanlage) im Haus möglich wäre. Es wäre zwar etwas teurer, aber ohne weitere Folgekosten. Außerdem soll der "Schuldige" für diese Fehlkonstruktion ausfindig gemacht werden, damit die Familie nicht auf den Kosten sitzen bleibt. Weitere Erkenntnisse werden dem Werksausschuss vorgestellt und dieser übernimmt dann das Thema allein.

 

TOP 5: Antrag TSV Zuschuss Bauvorhaben "D-Platz"

Die Ecke des D-Platz (direkt gegenüber Eingang Sportheim) soll durch eine Stützmauer/L-Steine o.ä. stabilisiert und ansehnlicher gemacht werden.

Außerdem soll eine Drainage im Platz verlegt werden, damit der Platz bei Starkregen nicht mehr unter Wasser steht. Auch der Wasserablauf auf der Straße zum Tennisheim soll verbessert werden. Die Kosten belaufen sich vermutlich auf 30.000€, ein Zuschuss wird vermutlich 15.000€ betragen, da einige Arbeiten auch in Eigenleistung erbracht werden können. Der Gemeinderat beschloss, dass erst einmal die tatsächliche Höhe des Zuschusses ermittelt wird und dann ein Teil in die Haushaltsplanungen 2018 einfließen wird.

 

TOP 6: Auflösung Bogenclub, Übergabe Inventar

Der Ammerndorfer Bogenclub wird aufgelöst und es ist noch Inventar vorhanden. Die Inventarliste liegt der Gemeinde vor. Laut Satzung soll das verbleibende Inventar in diesem Falle an die Gemeinde übergehen. Der Bogenclub schlägt anhand der Liste vor, das Inventar an den Schützenverein zu übergeben. Der Gemeinderat stimmt voll und ganz zu.

 

 

TOP 7: Anschaffung Nachrüstsätze Rohrbelüfter

Zum Schutz des Trinkwassers ist die Anschaffung von insgesamt vier AWG Nachrüstsätzen für Standrohre (2 Anschaffungen für die Feuerwehr und jeweils eine Anschaffung für den Markt und die Kläranlage) und die für die Feuerwehr zusätzlich zwei AWG Sammelstücke (mit zwei Eingängen und einem Ausgang) notwendig. Der Kaufpreis beträgt 1.500€. Im nächsten Jahr wird die Anschaffung von Rückflussverhinderer für die Fahrzeuge eingeplant werden müssen. Für diese Entscheidung steht es 12:0!

 

TOP 8 Allgemeine Informationen

8.1 Rückgabe ehem. Vordach Turnhalle an TSV

Der Gemeinderat wurde informiert, dass das ehem. Vordach der Turnhalle (zuletzt angebracht am Lenz-Gebäude) beim Sportheim zur Überdachung der Kellertür an der Westseite eine neue Verwendung findet. --- zur Kenntnis ---

 

8.2 Sachstand Wasserrechtsverfahren

Die Gutachten der Fachfirmen (Wasseraufbereitung, Radioaktivität, ...) für das wasserrechtliche Verfahren sind beinahe vollständig und werden in den nächsten Tagen bei den zuständigen Behörden eingereicht.

 

8.3 Stand Planung Lenz-Gebäude Neubau

Der Bauausschuss hat in eingen SItzungen die technische Ausstattung beschlossen. Beispielsweise stand eine Gas-Brennwert-Heizung einer Pellet-Heizung gegenüber. Letztere ist zwar erstmal billiger, aber später teurer und braucht mit eigenem Raum viel mehr Platz. Die Gas-Brennwert-Heizung ist mit einer Photovoltaikanlage verbunden und dadurch auch förderfähig. --- zur Kenntnis ---

 

weitere Informationen:

Das Klettergerüst, das eigentlich auf den Spielplatz Moosrangen/Eichenstraße sollte, ist nun auf der Obstwiese am Flurbereinigungsweg, weil durch Wasser- und Stromleitungen das Fundament zu knapp für den Bau war. Es wurde im Zuge dessen angeregt bei erneuernden Maßnahmen eine Babyschaukel für Kleinkinder zu bedenken.

 

Es gibt derzeit keine neuen Informationen über den Ausbau der Cadolzburger Straße. Es wird eine Vollsperrung für einige wenigen Wochen geben, die wir spätestens nächstes Jahr zu erwarten haben. Um die ruhige Verkehrslage nicht ungenutzt zu lassen, sollen dann zeitgleich die Kanalschächte saniert werden.

 

Das Rathaus hat eine Anfrage einer Firma für die Wohnung im 2. Stock des Rathauses, welche diese als Büro nutzen möchte. Es werden weitere Gespräche geführt.

 

Bürgermeister Fritz gab noch einen kleinen Ausblick auf die nächste Gemeinderatsitzung, in der der Preis für ein freies, nicht ganz erschlossenes Grundstück in der Pelzetleite festgelegt werden soll.

 

Schön, dass Sie vorbei geschaut haben!

Wir hoffen, dass Sie die Sonne der letzten Tage genießen konnten und es bald wieder so freundlich wird.

 

Derweil wünschen wir Ihnen eine schöne Zeit und bis bald!

WetterOnline
Das Wetter für
Ammerndorf
mehr auf wetteronline.de
Wetterwerte aus Ammerndorf - zur Ammerndorfer Messtation mit umfangreichen Statistiken und Grafiken - klickt mal rein.

Aktuelles

Antrag zur Städtebauförderung und Dorfgestaltung
Dorfgestaltung und Städtebauförderung Au[...]
PDF-Dokument [1.5 MB]
Anträge zur Sitzung vom September 2015
Anträge zur Sitzung am 28.09.2015.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Rückblick

Telefon: 09127 1749

E-Mail: info@csu-ammerndorf.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

CSU Halbzeitheft 2017
Eine Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode 2014-2010 im Gemeindrat Ammerndorf
CSU_Jahresheft_Halbzeit_2017.pdf
PDF-Dokument [7.3 MB]