Herzlich willkommen bei der CSU Ammerndorf
Herzlich willkommen bei der CSU Ammerndorf

Gemeinderatsitzung am 17.06.2019

In TOP 1 erfolgt die Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 20.05.2019 einstimmig. 

 

TOP 2: Baugesuche

TOP 2.1: Anfrage Photovoltaik-Anlage auf Neubau Dullikener Platz

Es kam die Frage auf, ob nicht auf diesem geplanten großen Gebäude, welches ein Flachdach haben soll, eine Photovoltaik-Anlage errichtet und betrieben werden könne. Die Dachfläche könne vom Markt Ammerndorf angemietet werden. Es handelt sich dabei um eine Fläche von ca. 550m². Es müsste sowohl der Mietpreis geklärt als auch Angebote eingeholt werden. Hierfür stimmte der Gemeinderat erstmal einstimmig ab. 

Von unserer Seite wurde angemerkt, dass sich (siehe nächste Punkte) mit Großhabersdorf und Roßtal bzgl. Angeboten ausetauscht werden könnte. 

 

TOP 3: Großhabersdorf - vorhabenbezogener Bebauungsplan "Solarpark Wendsdorf"

Auch Großhabersdorf denkt an eine großflächige Photovoltaikanlage. Es gibt keinerlei Einwände seitens Ammerndorf. 

 

TOP 4: Roßtal - Änderung Flächennutzungsplan, ...

 

In gleicher Manier geht es in Roßtal weiter, wo westlich von Clarsbach ebenfalls eine PV-Freiflächenanlage aufgestellt werden soll. 

Auch hier gibt es keine Einwände.

 

TOP 5: Auftragsvergabe Hausmeisterdienste Vogtsreichenbacher Str. 2

 

Die Gemeinde fragte ein Unternehmen bzgl. eines Angebots an. 

Für Gehwegreinigung, Pflege der Außenanlagen, Reinigungsarbeiten und Unterhaltsreinigung Treppenhaus beträgt der Pauschalpreis 343€ brutto. 

 

Für den Winterdienst würden 54€ monatl. (Dez.-März) fällig + 54€/Räumung inkl. Streugut. 

Regiearbeiten werden mit 35€/h berechnet. 

 

Daraus ergibt sich ein Preis von 3,8 ct. für 4 Monate Bereitschaft, beispielsweise für die größte Wohnung von 100m² also ein Aufpreis von 3,80€ + 72€ für die üblichen Hausmeistertätigkeiten. 

 

Beide Abstimmungen (Hausmeister- und Winterdienst) waren beinahe einstimmig dafür. 

 

TOP 6: Vergabe Außenanlagen Vogtsreichenbacher Str. 2

 

Hier gibt es eine erfreuliche Meldung! Eine Firma gab ein Angebot ab für 50.000€ und Beginn noch diesen Juli! Unter die Arbeiten fallen: (ggf.) Zaun, Zugang pflastern, Rasen ansäen, Einfriedungspflanzen, Niveauanpassung der Schächte sowie die des Blitzschutzes. 

Ausstehend sind also noch Spielplatz und Parkfläche, die evtl. vom Bauhof gestaltet werden. 

Abgestimmt wurde für eine dichte Bepflanzung statt eines Zauns (nicht teurer) und ansonsten freuten sich natürlich alle über die positive Nachricht und den baldigen Start. 

 

TOP 7: Daseinsvorsorgekonzept

Dieses soll dem Gemeinderat demnächst vorgestellt werden und liegt zur Stellungnahme derzeit den Trägern öffentlicher Belange aus. Anschließend erfolgt die Auswertung durch "Stadt und Land". 

In dem Konzept ist z.B. Barrierefreiheit im Ort und Rathaus enthalten sowie Hochwasserschutz, Aufwertung des Bürgerspielplatzes (ohne Plastik!), Sanierung der Vogtsreichenbacher Str. zusammen mit Cadolzburg, u.v.m. 

 

 

 

Wir freuen uns, wenn Sie am vorbeischauen und selbst einmal einer Gemeinderatsitzung beiwohnen. Nehmen Sie teil an den politischen Entscheidungsprozessen Ihres Heimatortes. 

 

Ihre CSU Fraktion

Nachruf

Helmut Dennerlein

*1953  + 2019

von Christian Dorn 

WetterOnline
Das Wetter für
Ammerndorf
mehr auf wetteronline.de
Wetterwerte aus Ammerndorf - zur Ammerndorfer Messtation mit umfangreichen Statistiken und Grafiken - klickt mal rein.

Aktuelles

Antrag zur Städtebauförderung und Dorfgestaltung
Dorfgestaltung und Städtebauförderung Au[...]
PDF-Dokument [1.5 MB]
Anträge zur Sitzung vom September 2015
Anträge zur Sitzung am 28.09.2015.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Rückblick

Telefon: 09127 1749

E-Mail: info@csu-ammerndorf.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Datenschutzhinweise

CSU Halbzeitheft 2017
Eine Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode 2014-2010 im Gemeindrat Ammerndorf
CSU_Jahresheft_Halbzeit_2017.pdf
PDF-Dokument [7.3 MB]