Herzlich willkommen bei der CSU Ammerndorf
Herzlich willkommen bei der CSU Ammerndorf

Sommersitzung am 15.08.2016...          Los geht's!

 

Nach der Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung (TOP 1) vom 18.07.2016 ging es weiter bei...

 

TOP 2: Antrag auf Befreiung bzgl. der Erneuerung einer Einfriedung im Bereich des Altorts

 

Die Eigentümer des Grundstücks hatten schon einmal angefragt, hatten aber zu dieser Zeit sowohl die Größe als auch das Material nicht eingehalten und bereits mit dem Bau eines Zaunes begonnen. Sie wurden angewiesen, diessen wieder zurückzubauen. Von der abweichenden Höhe wurde auch in diesem Antrag nicht abgesehen, weshalb der Gemeinderat den Antrag 4:8 ablehnte.

 

TOP 3: Markt Roßtal; Beteiligung u.a. Nachbargemeinden zur 2. Änderung Bebauungsplan Nr. 33 "Kleinweismannsdorf"

 

Der Markt Roßtal hat beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 33 "Kleinweismannsdorf" für die Innenentwicklung zu ändern und bittet um Stellungnahme.

Der Gemeinderat macht keine Bedenken geltend.

 

TOP 4: Markt Roßtal; Beteiligung u.a. Nachbargemeinden zur 2. Änderung Bebauungsplan Nr. 31 "Weitersdorf-Süd"

 

Der Markt Roßtal hat beschlossen, den Bebauungsplan "Weitersdorf-Süd" für die Innenentwicklungen zu ändern und bittet ebenfalls um Stellungnahme. Auch hier hat der Gemeinderat Ammerndorf nichts einzuwenden.

 

TOP 5: Markt Cadolzburg; Beteiligung u.a. Nachbargemeinden zur erneuten Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 28a "Egersdorf-Nord, 2. BA"

 

Der Markt Cadolzburg hat in seiner Sitzung am 20.06.2016 die erneute Aufstellung eines Bebauungsplanes "Egersdorf-Nord, 2. Bauabschnitt" beschlossen und bittet um Stellungnahme. Unser Gemeinderat macht keine Einwände geltend.

 

TOP 6: Stellplatzablöse "Weinberg/Brucklesleite"

 

Mit Schreiben vom 21.07.2016 des Landratsamtes Fürth wurde die ev.-luth. Kirchengemeinde erneut aufgefordert, zwei Stellplätze auf dem Grundstücks des Kindergartens herzustellen, welche bei der Sanierung des Kindergartens beseitigt wurden.

Die Verwaltung des Kindergartens schlägt folgende Optionen vor:

 

1. Ein Stellplatz soll ggf. abgelöst werden (4.000,- EUR)

2. Der zweite Stellplatz könnte neben dem Eingangsbereich an der Straße geschaffen werden. Die Pläne, die aktuell der Gemeinde vorliegen, sprechen nicht dagegen. Es muss noch geklärt werden, ob es sich hierbei um eine Feuerwehranfahrtszone handeln könnte.

 

Der Gemeinderat stimmte diesen Vorschlägen mit dem Ergebnis 11:1 zu.

Es steht alternativ noch im Raum, ob der Kindergarten nicht ein kleines Stück der angrenzenden Wiese kaufen und tatsächlich Parkplätze schaffen könnte.

 

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen, sonnigen August, wie auch immer Sie ihn verbringen.

 

Ihre CSU Fraktion

WetterOnline
Das Wetter für
Ammerndorf
mehr auf wetteronline.de
Wetterwerte aus Ammerndorf - zur Ammerndorfer Messtation mit umfangreichen Statistiken und Grafiken - klickt mal rein.

Aktuelles

Antrag zur Städtebauförderung und Dorfgestaltung
Dorfgestaltung und Städtebauförderung Au[...]
PDF-Dokument [1.5 MB]
Anträge zur Sitzung vom September 2015
Anträge zur Sitzung am 28.09.2015.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Rückblick

Telefon: 09127 1749

E-Mail: info@csu-ammerndorf.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

CSU Halbzeitheft 2017
Eine Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode 2014-2010 im Gemeindrat Ammerndorf
CSU_Jahresheft_Halbzeit_2017.pdf
PDF-Dokument [7.3 MB]